Beginn die Woche nie mit einem Montag!

Raus aus dem Takt - rein in den Rhythmus

 

Jahrhundertelang war der Montag in unserem Kulturkreis kein vollwertiger Arbeitstag. Man ließ die Woche ruhig angehen. Und eigentlich wissen wir warum: Auch heute sprechen wir noch von Montagsprodukten, wenn sich Fehler eingeschlichen haben, die wir, mit wieviel Aufwand auch immer, nicht mehr ganz beseitigen können.

 

Dieses Buch soll durch die Erläuterung der Herkunft und des tieferen Sinns unseres Wochenaufbaus Mut machen, in unserer zunehmend durch die Industrie vorgegebenen Einteilung unserer Zeit wieder mehr auf die innere Stimme zu hören, um so wieder harmonischer, gesünder und glücklicher zu leben… und auch effektiver arbeiten zu können.

 

Es werden in diesem Buch typische Zeitpunkte und Eigenzeiten menschlicher Grundstimmungen im Wochenlauf aufgezeigt und es wird dadurch deutlich, dass es Sinn macht, dass die Tage bei uns nicht einfach durchnummeriert sind, sondern ihre ganz eigenen Namen haben. Der Mond findet sich nicht zufällig im Mond-Tag wieder ...

 


Einige Reaktionen

 

"Dieses Buch ist unglaublich! Es hat mir ein ganz neues Bewusstsein von „Zeitmanagement“ und der Bedeutung etwas „zur rechten Zeit“ zu tun oder eben zu lassen verschafft. Nun weiß ich, warum sich der Montag-Vormittag immer so „falsch anfühlte“ und ich den Donnerstag so liebe! Sehr empfehlenswert, weil es mir wahrlich mehr „innere Ruhe“ bringt."

 

Natascha Sonnenschein, Köln

 

 

"Lieber Dirk, ich habe mich sehr über Dein Buch gefreut. Es hat gerade sehr gut in meine momentane Lebenssituation gepasst und gibt mir viele Anregungen, da ich gerde so im Stress war, wie schon lange nicht mehr. Ich gartuliere Dir zu Deinem Werk!"

 

Silvia D., Heidelberg

 

 

"Bin in das Buch vertieft und schon fasziniert. Dein Stil allein ist schon super und der Inhalt sehr interessant... Es ist beeindruckend und ich werde meinen Kollegen mal vorschwärmen."

 

Nicole P., Düsseldorf

 



Du möchtest das Buch nicht über Amazon beziehen?

 

Folgende Buchläden führen das Buch. Bei größerer Nachfrage vor Seminaren kann es sinnvoll sein, vorher telefonisch nachzufragen, ob es gerade vorrätig ist.

 

Heikendorfer Bücherinsel

Hafenstraße22

24226 Heikendorf

tel 0431-243009

info@heikendorferbuecherinsel.de

 

Der andere Buchladen

Übierring 42

50678 Köln-Südstadt

tel 0221-329 508

der-andere-buchladen-FHkoeln@t-online.de

 

Witsch und Behrendt

Am Hof 5a

53113 Bonn

tel 0228-726 30 16 

behrendt@schweitzer-online.de

 

Bücher Bartz

Gottfried-Claren-Straße 3

58225 Bonn-Beuel

0228-47 6006

verkauf@buecherbartz.de