Beginn die Woche nie mit einem Montag!

Raus aus dem Takt - rein in den Rhythmus

 

Jahrhundertelang war der Montag in unserem Kulturkreis kein vollwertiger Arbeitstag. Man ließ die Woche ruhig angehen. Und eigentlich wissen wir warum: Auch heute sprechen wir noch von Montagsprodukten, wenn sich Fehler eingeschlichen haben, die wir, mit wieviel Aufwand auch immer, nicht mehr ganz beseitigen können.

 

Dieses Buch soll durch die Erläuterung der Herkunft und des tieferen Sinns unseres Wochenaufbaus Mut machen, in unserer zunehmend durch die Industrie vorgegebenen Einteilung unserer Zeit wieder mehr auf die innere Stimme zu hören, um so wieder harmonischer, gesünder und glücklicher zu leben… und auch effektiver arbeiten zu können.

 

Es werden in diesem Buch typische Zeitpunkte und Eigenzeiten menschlicher Grundstimmungen im Wochenlauf aufgezeigt und es wird dadurch deutlich, dass es Sinn macht, dass die Tage bei uns nicht einfach durchnummeriert sind, sondern ihre ganz eigenen Namen haben. Der Mond findet sich nicht zufällig im Mond-Tag wieder ...

 

... weiter zu Amazon,

mit der Möglichkeit zu einem Blick ins Buch