Kooperation

Interesse an einer Zusammenarbeit?

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

die beizeiten-Seminare und das ergänzende Coaching helfen dem Klienten dabei, seine persönliche und berufliche Situation zeitlich und inhaltlich einzuordnen und gibt ihm ein Geländer an die Hand zu mehr Lebensfreude und Leichtigkeit in seinem Leben.

Es ist aber erst einmal nur ein Geländer; es macht Sinn, die Seminare und mein Coaching mit dem Angebot anderer Anbieter zu kombinieren.

 

Auch habe ich die Erfahrung gemacht, dass mein Angebot andere Coaches dabei unterstützen kann, ihren Clienten einen realistischen zeitlichen Fahrplan für den angestrebten Entwicklungsschritt zu präsentieren. Und auch bei der Identifikation von traumatischen Ereignissen oder beim Auffinden von beruflichen Neigungen kann das Wissen um den Rhythmus der Seele wertvolle Hinweise liefern.

 

Insofern bietet sich aus meiner Sicht grundsätzlich eine Zusammenarbeit mit anderen Coaches an, zumal ich grundsätzliches ein Fan von Arbeitsteilung und Spezialisierung bin. Meine Erfahrung ist, dass durch die Beteiligung mehrer Personen mehr geistige Bewegung und mehr Ideen und dadurch mehr Freude für uns und unsere Klienten ensteht.

 

Mein Angebot

 ... ist ein, besonders für den Beginn einer Beratung geeigneter, Baustein der helfen kann bei

 

- der Analyse der Ist-Situation

- der Bestimmung von Krisenthemen, bzw, des „Einstiegsthemas“

- der Bestimmung von Maßnahmen

- der Aufstellung eines Zeitrahmens

 

Er kann dazu beitragen, den Klienten in der Anfangsphase zu beruhigen, weil ihm das Gefühl gegeben wird, dass alles in Ordnung ist, weil es einer übergeordneten Ordnung folgt. Das Wissen um den Rhythmus der Seele macht den Veränderungsprozess verständlich und zeitlich greifbar.

 

Möglichkeiten einer Kooperation

 Die Möglichkeiten einer Kooperation sind vielfältig. Sie können reichen von einer komplett gemeinsam durchgeführten Begleitung des Clienten oder dem gemeinsamen Anbieten von Seminaren, über das gegenseitige Hinzuziehen des jeweils anderen zu bestimmten Phasen des Coachings bishin zur bloßen gegenseitigen Empfehlung. 

 

Aber auch die gegenseitige Wissensvermittlung unter uns Coaches durch das gegenseitige Besuchen von Seminaren oder das gegenseitige Coaching kann in dem einen oder anderen Fall vielleicht interessant sein?

 

Wenn also ein Interesse an einer Zusammenarbeit bestehen sollte, welcher Art auch immer, würde ich mich sehr über eine Nachricht oder einen Anruf freuen!